gestaltungspreis-hessen.de

Nachwuchspreis: Fotoarbeit Gesichter der Ruhe

Nachwuchspreis 1_Salma Kiem_GP_15
Artur Birkle


Salma Kiem

Schlierbacherstraße 53
65658 Fürth im Odenwald

Vita
  • 1990 geboren
  • Fotografenlehre
  • Studium der Kunstgeschichte und Bildungswissenschaft an der Universität Heidelberg




Die Fotoarbeit Gesichter der Ruhe

Die Jurybewertung

Ein menschliches Gesicht als Projektionsfläche für divergierende Texturen – daraus resultieren faszinierende Metamorphosen, die den Betrachter in ihren Bann ziehen. Die Preisträgerin projiziert einem weiblichen Model, dessen Gesicht weiß angemalt ist, mit einem Dia-Projektor verschiedene Texturen auf das Gesicht und fotografiert diese dann.
Entstanden sind Bilder, die durch ihren kunstvollen Ausdruck beeindruckend wirken und eine sowohl angenehme als auch teils befremdliche Ruhe auf den Betrachter ausstrahlen. Und genau das will die Preisträgerin erreichen.

Ihre Intention ist es, vor dem Hintergrund einer schnelllebigen und medialen Gesellschaft Ruhe und Reflexion auszustrahlen und auf den Betrachter zu übertragen. Die Jury beeindruckte diese kunstvolle Umsetzung, die mit der analogen Technik der Projektion erzielt wurde, sowie die Vielseitigkeit der Inszenierung eines einzigen Gesichts. Ein menschliches Gesicht als Projektionsfläche für divergierende Texturen – daraus resultieren faszinierende Metamorphosen, die den Betrachter in ihren Bann ziehen.

Die Jury beeindruckte diese kunstvolle Umsetzung, die mit der analogen Technik der Projektion erzielt wurde, sowie die Vielseitigkeit der Inszenierung eines einzigen Gesichts.

Nachwuchspreis 1_GP_15_Kiem_Salma_Fotoarbeit_1web
Fotostudio Michels, Darmstadt
   
Nachwuchspreis 1_GP_15_Kiem_Salma_Fotoarbeit_2_web
Fotostudio Michels, Darmstadt