gestaltungspreis-hessen.de

12. Gestaltungspreis 2010

Für den 12. Hessischen Gestaltungspreis wurden insgesamt 87 Projekte angemeldet. Die Bewerber kommen aus verschiedenen Berufsgruppen.

1. Preisträgerin

Walter_Julia_Kristin_GP_12_1Preis


Julia Kristin Walter

Am Galgenberg 6
35683 Dillenburg

Vita
  • 1981 geboren
  • 2001 Abitur
  • 2002-2006 Staatliche Zeichenakademie Hanau, Ausbildung zur Goldschmiedin
  • 2006-2007 Auslandsaufenthalt, Gesellenzeit
  • 2007-2009 Staatliche Zeichenakademie Hanau, Weiterbildung zur Schmuckgestalterin
  • 2009 Abschluss mit Auszeichnung, Ablegung der Meisterprüfung
    seit 2009 selbstständig tätig






Jurybewertung

Mit den gestalterischen Mitteln des Aufbrechens und der Scherenschnittartigen Spiegelung variiert das Ensemble eine durchgehend biomorphe Grundform. Dieser Vorgang der verändernden Vervielfältigung visualisiert überzeugend die Multi-Perspektivität menschlicher Wahrnehmung. Die Kleinteiligkeit und die Materialvielfalt der Arbeit entsprechen dem von der Goldschmiedin gewählten Thema eines modernen Trachtenschmuckes.



1_Preis





Weitere Preisträgerinnen und Preisträger

  • 2. Preis: Torsten Göbel, Tischler
  • 3. Preis: Andrea Waldeck, Goldschmiedin
  • Sonderpreis: Jürgen Ernst, Orthopädieschuhmacher
  • Sonderpreis: Björn Wolf, freiberufliche künstlerische Tätigkeit
  • Förderpreis Gesellenstück: Anna Möbius, Goldschmiedin