gestaltungspreis-hessen.de

4. Gestaltungspreis 1994

Für den 4. Gestaltungspreis sind 81 Bewerbungen aus verschiedenen Gewerken eingegangen.



1. Preisträgerin

Schuetz_Regina_GP_4_1Preis


Regina Schütz

Ostbahnhofstraße 11
60314 Frankfurt

Vita
  • 1963 geboren in Gelsenkirchen
  • 1984 Abitur
  • 1985 Goldschmiedelehre, Zeichenakademie Hanau
  • 1989-1989 Gesellentätigkeit
  • 1992-1992 Meisterprüfung und Abschluss als Staatlich geprüfte Gestalterin, Zeichenakademie Hanau
  • 1993-1994 Ausstellung Manufactum







Jurybewertung

Die Wettbewerbsarbeit überzeugt als gelungene Komposition mit monumentaler Wirkung. Dem zeitlosen Charakter ordnet sich die Auseinandersetzung und gekonnte Beherrschung alter Handwerkstechniken unter. Die zeichenhafte Wirkung setzt jedoch der Fantasie keine Grenzen.

Höhe der Figuren: 6 cm bis 16,5 cm bis 12 cm



Figuren_Schuetz_GP_4_1Preis





Weitere Preisträgerinnen und Preisträger

  • 2. Preis: Volker Klag, Tischler
  • 3. Preis: Gerhard Schulz-Wahle, Goldschmied
  • Förderpreis: Daniela Klaiber, Schumacherin
  • Förderpreis: Volker Meyer-Ludwig, Tischler
  • Sonderpreis Entwicklung: Andreas Schnirch, Gestalter
  • Sonderpreis Experiment: Michael Krumpholz, Goldschmied