gestaltungspreis-hessen.de

5. Gestaltungspreis 1996

Für den 5. Gestaltungspreis sind 72 Bewerbungen aus verschiedenen Gewerken eingegangen.



1. Preisträger

Alsheimer_Dieter_GP_5_1Preis


Dieter Alsheimer

Burgstraße 1
36157 Ebersburg-Weyhers

Vita
  • 1954 geboren in Ebersburg-Weyhers
  • 1968 Berufsfachschule, Fachrichtung Metall
  • 1970-1972 Fachoberschule
  • 1973 Gesellenprüfung im Gas- und Wasserinstallationshandwerk
  • seit 1973 Gesellentätigkeit als Metallbauer
  • 1980 Meisterprüfung im Gas- und Wasserinstallationshandwerk
  • seit 1980 selbstständig
  • 1982 Meisterprüfung im Metallbauerhandwerk
  • 1986 Meisterprüfung im Zentralheizungs- und Lüftungsbauerhandwerk
  • 1990-1992 Kasseler Werkakademie für Gestaltung
  • 1992 Abschluss "Gestalter im Handwerk"







Jurybewertung

Die Garderobe überzeugt durch Funktionalität und ästhetisch reduzierte Gestaltung.
Als anspruchsvolle Raumskulptur kann sie je nach Bedarf für eine wachsende Besucherzahl entfaltet werden, indem die U-förmigen Elemente um die eigene Achse geschwenkt werden.
Material: Edelstahl /Holz
Größe: 2,00 x 0,90 m



Garderobe_Edelstahl_Alsheimer_GP_5_1Preis





Weitere Preisträgerinnen und Preisträger

  • 2. Preis: Jutta Reuter, Handweberin
  • 3. Preis: Eberhard Brüger, Tischler
  • Förderpreis: Katrin Apel, Keramikerin
  • Förderpreis: Stefanie Petrick-El Madani, Goldschmiedin
  • Sonderpreis Experiment: Michael Krumpholz, Goldschmied
  • Sonderpreis Innovation: Kerstin Stumpf, Augenoptikerin